Didacta

Wie schon in den vergangenen Jahren ein kleiner Überblick, über jene Stände auf der Didacta, die uns im Vorfeld bereits als lohnende Ziele für einen Besuch erscheinen – oder die uns an den Messetagen vor Ort aufgefallen sind.
Die Liste wird also laufend ergänzt – gerne auch durch eure Tipps, was sich auf der Didacta besonders lohnt!
C.Bange Verlag: Halle 12 / B 20/1…. Weil es da neben 50% Messerabatt, dem Heft „Wie interpretiere ich…“ als kostenlosem Klassensatz auch noch einen Korrekturstift von STAEDLER geschenkt gibt (solange der Vorrat reicht).
***
Schubi Lernmedien (bei Westermann): Halle 12 / B 86: Schubi … lohnt sich, weil es nicht nur Sonderangebote wie die Schubitrix-Spiele für je 10€ gibt, sondern neben vielen Neuheiten auch einen 30% Referendarsrabatt.
***
Time Tex: Halle 12 / B 109… weil es dort bei jedem Kauf am Stand einen Klebestift „Pfiffikus # 10641“ gratis gibt!

***
Friedrich-Verlag: Halle 12 /C 027… weil man da neben einem Referendarsbeutel mit einem 10 Euro Online-Gutschein, einer gratis Fachzeitschrift und vielen weiteren Materialien auch weitere Messepreise gibt,
***
Mildenberger Verlag: Halle 12 / C 58 …. weil es dort kostenlose Referendartaschen (für Grundschule oder Sekundarstufe, (solange Vorrat reicht), ein Glücksrad, ein Foto-Gewinnspiel und Prüfpakete ab 1,00 € gibt.
***
Verlagsgruppe Beltz: Halle 12 /D 59 … weil es dort 20% Rabatt auf alle Kartensets sowie jeden Tag eine Eintrittskarte für das Beltz Forum zu gewinnen gibt.
http://bit.ly/2FrKvLD

Merken

Prüfpakete zur didacta

Prüfpakete beim Mildenberger Verlag zur didacta zu super Preisen für Lehrerinnen und Lehrer (und Referendare mit Schuladresse).
http://bit.ly/2Ga5bH7
Immer wieder schön, wenn Verlage auch an die denken, die nicht zur Didacta können! 
Z.B.: Die Silbenfibel statt 14,50 € nur 1,50€ 
Willkommen in Deutschland: 3 Hefte statt 22,50 € nur 4,00 €
Nur bis 24.02.2018

Das Helfen lernen

„Ein Schwächeanfall in der Pause, ein Wespenstich ins Ohr, ein Fußball voll gegen den Kopf, Nasenbluten ohne Ende – all das kann jederzeit passieren. Schlimm, wenn man der oder die Betroffene ist. Schlimm aber auch, wenn man helfen will, aber nicht weiß wie. Was ist zu tun?“
Sehr informative Seite, speziell für LehrerInnen 
http://bit.ly/2E2YxoC

Didacta-Tipp:

Am Stand des Friedrich Verlages (Halle 12, Stand C27) scheint nächste Woche einiges los zu sein, wie man deren Homepage entnehmen kann: https://www.friedrich-verlag.de/didacta/
Neben vielen Messepreisen und kostenlosen Referendarsbeuteln mit gratis Heft, Online-Gutschein und weiteren Materialen gibt es auch die Möglichkeit mit den Redakteuren der Fachzeitschriften ins Gespräch zu kommen oder diesen Vorträgen zu lauschen:
– With a page on stage! | Lese- und Sprechkompetenz im Englischunterricht mit der Methode Reader’s Theatre steigern.: 21.02. 13-13.45 Uhr
– Klasse leiten – motivierend und professionell: 23.02., 11-12 Uhr
– Hilfe zur Selbsthilfe für Schulleitungen: 23.03., 12-13 Uhr
– Elterngespräche konstruktiv führen: 23.02., 13-14 Uhr
– Kleines und Feines für den Musikunterricht in der Grundschule: 23.02., 14-15 Uhr

Merken

„Schulen gegen den Hunger“


Diese Seite der Welthungerhilfe möchte Schüler, Klassen und ganze Schulen anregen, sich in Projekten gegen den Hunger in der Welt zu engagieren. Dabei sind auch interessante Ideen und Materialien für den Unterricht entstanden!
https://www.welthungerhilfe.de/helfen/mitmachen/als-schule-helfen/

Viele weitere Tipps für die Fächer Politik gibt es hier:
https://www.facebook.com/PolitikTipp, 
zum Fach Geographie geht es hier https://www.facebook.com/GeographieTipp