Kennt man:

Eltern halten den Stundenplan Ihrer Kinder für identisch mit der Wochenarbeitszeit der Lehrkräfte… Okay, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber bei vielen Menschen hält sich die Vermutung hartnäckig, dass Lehrende relativ wenig arbeiten und viel Urlaub haben.

Aus diesem Grund (aber auch, um das eigene Zeitmanagement zu optimieren) hat ein Kollege seit mehreren Schuljahren seine Arbeitszeiten exakt festgehalten.
Findet ihr euch in den Zahlen wieder?
http://lehrerarbeit.blogspot.de/