Immer her mit euren Buchtipps! 
Heute ein Tipp von Sonja, besten Dank!


https://amzn.to/2GNOlTk
——-
Hallo liebes Referendartipp-Team,
das wichtigste Buch, welches ich gerne im Referendariat schon gelesen hätte,
ist: SchulRecht! von Günther Hoegg vom Beltz Verlag.
Ein Jurist, der mit einer Lehrerin verheiratet ist, schreibt anschaulich und
verständlich, was man darf, wo man sich als Lehrer rechtlich in Gefahr bringt
und (besonders wichtig) wie man mit Eltern umgeht, die mit Noten unzufrieden
sind. Egal, ob Kevin zu Hause noch ALLES konnte, oder Justin sich gaaanz doll
angestrengt hat, man kann die Argumente aus dem Buch fast wortwörtlich in
Elterngesprächen nutzen und drohenden Eltern sofort den Wind aus den Segeln
nehmen!
Jeder Lehrer und Referendar sollte dieses Wissen haben, um abgesichert zu sein -
rechtlich und vor Eltern!
Viele liebe Grüße
Sonja

Start der Umfrage 2017:

Wie jedes Jahr möchten wir von euch wissen: Was sind aktuell deiner Meinung nach die hilfreichsten Bücher für Unterricht und Referendariat? Bitte an info@referendartipp.de senden und wir machen daraus die „Schwarmintelligenz-Charts“!
2016 mit am häufigsten genannt übrigens der von fast 77€ auf rund 25€ reduzierte Schuber „Basiswissen Referendariat“ aus dem Beltz Verlag: http://amzn.to/2n5H82D