Risikofreies Probe-Abo bei Oldenbourg jetzt für nur 5 Euro

Keine Fotobeschreibung verfügbar.https://www.oldenbourg-klick.de/test/fom…

4x jährlich erscheinen die beiden Praxismagazine für den Förderunterricht an Grundschule und in der Sekundarstufe. Sie enthalten fundierte Fachbeiträge, sofort einsetzbare Materialien und viele frischen Ideen für den Förderunterricht.

Die Magazine bieten fertige Unterrichtsbeispiele mit Differenzierungs- und Inklusionsvorschlägen für alle Fächer der Grundschule bzw. für alle Fächer der Sek II. Wer jetzt eine Probe-Ausgabe für nur 5€ bestellt, erhält diese bei Übergang in ein Abo rückwirkend sogar umsonst. Das Abo ist jederzeit kündbar, man muss also nicht erstmal ein Jahr drin bleiben.

Wegen des großen Interesses hat man beim Hersteller die Aktion verlängert:

Bild könnte enthalten: Text „" Jahn-Lederwaren“10% Rabatt auf Lehrertaschen!
Hier https://www.jahn-lederwaren.de/lehrertaschen am Ende den Code Z4A645 eingeben!

Jahn-Lederwaren ist seit vielen Jahren spezialisiert auf Taschen und Rucksäcke, die gezielt auf die Bedürfnisse von Lehrkräften ausgelegt sind.
Wer sich zum neuen Schuljahr was gönnen möchte, der spart jetzt 10% dabei!
Die Aktion läuft jetzt noch bis zum 10.September!

Bei der Sprachzeitung gibt es ein neues Angebot für Studierende und Referendare (weitersagen)!

Man kann zwischen zwei Preisvorteilen wählen und erhält dort entweder 20 % Rabatt auf ein Jahresabo oder kostenlosen Zugang zum digitalen Zusatzmaterial. Studierende, die das Jahresabo Student PRINT abschließen, erhalten 20% Rabatt auf den Abopreis.
Empfehlenswert für Referendare und Studierende (insbesondere auf Lehramt) ist das Jahresabo Student PREMIUM, das zusätzlich zur Printausgabe der Sprachzeitung einen kostenlosen Zugang zum Übungs- und Unterrichtsmaterial sowie zu diversen Audiodateien ermöglicht.
Weitere Infos hier: https://www.sprachzeitungen.de/service-20/unser-angebot-fuer-studenten-und-referendare.html?fbclid=IwAR1-_PJ0al08ZUzNFnu-R3TmvBc8m39IWu577Gm-Jo1zzbx2lumfe3NdME8

Schulkosten bargeldlos bezahlen und digital verwalten

klassengeldhttps://klassengeld.de/

Kopiergeld, Bastelgeld, Eintrittsgelder etc. – das Einsammeln nervt, kostet Zeit und Mühe. Selbst wenn man es einem Elternsprecher aufdrückt (macht den Posten auch nicht attraktiver..) – viel besser wäre es doch, das Geld zentral von der Schule verwalten zu lassen. Mit einer einfachen Web-App geht das transparent, rechtssicher, schnell und (in Corona-Zeiten nicht unwichtig) bargeldlos und kontaktfrei.