Müllvermeidung, Recycling etc.

Eine Recycling-Firma aus Österreich hat gelungene Unterrichtsmaterialien für die Grundschule ins Netz gestellt: „Auf spielerische Art vermitteln wir ihnen umweltorientiertes Verhalten und motivieren sie zum Umweltschutz. Im Mittelpunkt stehen dabei die Prävention von Littering, also von achtlosem Wegwerfen oder Liegenlassen von Müll sowie die Themen Abfallvermeidung, getrennte Sammlung und Recycling von Verpackungen.“

Nachhaltigkeit als Schulfach „Wegschmeißen kommt nicht infrage“ Sehr schöner Beitrag des Deutschlandfunks

Radios aufschrauben, Fahrradreifen flicken, Kleidung ausbessern – damit solches Wissen nicht verloren geht, hat die Uni Oldenburg erforscht, wie man Nachhaltigkeit besser im Unterricht verankern kann. Mithilfe der Ergebnisse könnte die nächste Generation lernen, Ressourcen zu schonen und Müll zu vermeiden.

Den Klimawandel mit Mathematik und Naturwissenschaften besser verstehen

Hier geht es zum CASIO-Schulrechner Lehrerspezial:
https://bit.ly/3arfJRp

Die Themen „Klima“ und „Klimawandel“ sind gekommen um zu bleiben, dies wird die Schülerinnen und Schüler – und den Unterricht – langfristig beschäftigen.

Sehr hilfreich ist es da, dass das neue „Lehrerspezial“ von CASIO (wie immer kostenfrei) sich intensiv diesem Thema widmet: Es gibt für die MINT-Fächer jede Menge Anregungen für den Unterricht und konkrete Experimente, die gemeinsam durchgeführt werden können. Infos zu Berufen rund um Umweltschutz, Klimaforschung und -schutz runden das Lehrerspezial ab. Lohnt sich!