Die Schulplaner-Saison beginnt wieder!

Inzwischen sind maßgeschneiderte Planer, wie etwa der von TimeTEX, besonders beliebt:
https://www.timetex.de/planer-hefte-software/…
Ob speziell angepasste Inhalte oder verschiedene Designs, groß, klein oder extra leicht. Für jeden Anspruch und Geschmack gibt es einen passgenauen Lehrerkalender – hier wird so ziemlich jeder fündig!
Die Planer sind zusammen mit Pädagogen für Pädagogen entwickelt worden und orientieren sich somit an den vielfältigen Lehrer-Bedürfnissen.
#Schulplaner #Lehrerkalender

Beziehungskultur im Unterricht gestalten
”Lebenslanges Lernen”

– das ist heute auch das Selbstverständnis der meisten Lehrerinnen und Lehrer. 
Best practice ist bei Fort- und Weiterbildung dabei das A&O. Ein Beispiel:
“In der Waldparkschule Heidelberg wird besonders viel Wert auf die zwischenmenschlichen Beziehungen gelegt. In individuellen Lerncoachings entsteht ein Vertrauensverhältnis zwischen Lehrern und Schülern – eine Basis für guten Unterricht.
Hier sehen Sie das ganze Video: https://bit.ly/2EoPvjT

Klassenfahrt ohne Schüler? Man darf es sich auch mal gut gehen lassen 😉!

Bei alpetour gibt es eine Lehrerinfofahrt nach Bremen vom 29.-31.03.2019 (Anmeldeschluss: 11.03.2019)
Sehr günstig und mit viel Programm inklusive – und jeder Menge Tipps für entspannte Klassenfahrten dann wieder MIT den Schülerinnen und Schülern ;-)
Übrigens gibt es auf der Didacta am alpetour Stand (E038 in Halle 08.1 ) auch Freikarten für die Reise zu gewinnen!
https://bit.ly/2GmN4lz

„Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch in einer Einrichtung – Was ist zu tun?“


https://bit.ly/2AQOMYk (PDF)
Umfangreiche Broschüre des Justizministeriums:
„Wenn es Hinweise auf sexuellen Missbrauch an Kindern oder Jugendlichen innerhalb einer Einrichtung (z.B. Kindertagesstätte, Schule, Verein) gibt, ist immer auch an die Einschaltung von Polizei und/oder Staatsanwaltschaft zu denken. Ob, wann und wie dies geschehen soll, beschreiben die Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden.

Merken