Das offizielle Schul- und Lehrerportal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:

FAZSCHULE.NET!
Auf der Messe für Bildung – didacta (Halle 8, Stand A61) kann man ab morgen und bis zum Samstag das vielfältige Angebot an kostenfreien Unterrichtsmaterialien und Klassensätzen, medienpädagogischen Zeitungsprojekten und weiteren Serviceleistungen der F.A.Z kennenlernen, welches exklusiv für Lehrkräfte angeboten wird.
Und eine Lehrertasche kann man auch absahnen 😉 Alle anderen können im kostenlosen Angebot natürlich auch online stöbern!
 https://www.fazschule.net/

Geschenkt auf der Didacta:

3750 Referendartaschen für Grundschule und Sekundarstufe I vom Mildenberger Verlag!
Es ist schon fast eine Didacta-Tradition: Morgens als erstes mal zum Mildenberger Verlag (Halle 8.1, Stand A40/B41). Denn jeden Tag erhalten die ersten 600 Referendare am Messestand eine prall gefüllte Tasche mit tollen Büchern und Arbeitsheften für die Grundschule geschenkt.
 Außerdem verschenkt Mildenberger zusätzlich jeden Tag 150 gut gefüllte Taschen an Referendare der Sekundarstufe I!

Damit es am Stand fix geht, kann man sich vorab einen Actions-Code besorgen:
https://bit.ly/2XdNNKP

Klassenfahrt ohne Schüler? Man darf es sich auch mal gut gehen lassen 😉!

Bei alpetour gibt es eine Lehrerinfofahrt nach Bremen vom 29.-31.03.2019 (Anmeldeschluss: 11.03.2019)
Sehr günstig und mit viel Programm inklusive – und jeder Menge Tipps für entspannte Klassenfahrten dann wieder MIT den Schülerinnen und Schülern ;-)
Übrigens gibt es auf der Didacta am alpetour Stand (E038 in Halle 08.1 ) auch Freikarten für die Reise zu gewinnen!
https://bit.ly/2GmN4lz

„Digitalisierung: So unterstützt CASIO MINT-Lehrkräfte“


www.casio-schulrechner.de/movie
Schönes Video des Herstellers, das viele Ideen aufzeigt, wie moderne Technik in den Unterricht integriert werden kann – ob ein Grafik-Taschenrechner mit vielen Funktionen für die Oberstufe oder eher ein Standardschulrechner .
Für die Modelle der ClassWiz Serie gibt es zum Beispiel eine App, mit deren Hilfe man die Daten eines eigentlich nicht grafikfähigen Taschenrechners einfach und anschaulich auf dem Smartphone visualisieren kann!