Wie klingt die Welt? 


Irgendwo zwischen Kunst und Dokumentation ist dieses Projekt angesiedelt: Auf der Weltkarte sind für sehr viele Orte Audio-Dateien hinterlegt worden. Manchmal sind es Sachinformationen zum Ort, manchmal Lyrik mit einem entsprechenden Bezug oder schlicht eine Aufnahme der „natürlichen“ Geräusche an einer Stelle.
Es macht Spaß auf dieser Seite zu stöbern – und da man selber Aufnahmen hochladen kann, kann dies meines Erachtens ein schönes Projekt in der Klasse werden: Man überlegt, welcher „Sound“ passt zu unserem Ort, unserem Viertel und warum? Danach nimmt man dies entsprechend auf und ergänzt damit die Weltkarte!
http://aporee.org

Weit über 2.000 Tipps haben wir hier schon für euch geteilt, so soll es auch weitergehen – gerne mit eurer Hilfe!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.Habt ihr etwas Interessantes rund um Schule und Unterricht entdeckt? Dann freuen wir uns über eure Nachricht per Mail an info@referendartipp.de

Und keine falsche Zurückhaltung! Es macht nichts, wenn wir den Tipp schon kannten!

Danke!

Wo bin ich? 
Ich liebe diese Seite!

Bildergebnis für geoguessrWieder etwas von der Sorte, kein klassisches Unterrichtsmaterial aber eine tolle und intelligente Abwechslung.
Auf Basis von Google Street View schickt einen dieses Spiel irgendwohin. Sollte man nicht das enorme Glück haben, vor einem Wahrzeichen zu stehen, geht es jetzt darum sich umzusehen und zu ermitteln, wo man denn ist. Sobald man eine Idee hat, gibt man einen Tipp ab. Je früher und je näher man am wirklichen Ort ist, desto mehr Punkte bekommt man.

Das macht Spaß und zugleich wenden die Schüler ihr Wissen an: Was sagt mir die Vegetation? Wo ist so ein Baustil typisch? Schriftzeichen, Sprache, Menschentyp – alles auswertbare Indizien!
https://geoguessr.com/